HAUS K&K

Germany
Aussenperspektive
Drawing © BENJAMIN VON PIDOLL I ARCHITEKTUR
 
 
Treppendetail
Photo © BENJAMIN VON PIDOLL I ARCHITEKTUR
 
 
Visualization © BENJAMIN VON PIDOLL I ARCHITEKTUR
 
 
Detail Lichtvoute
Visualization © BENJAMIN VON PIDOLL I ARCHITEKTUR
 
 
Architects
BENJAMIN VON PIDOLL | ARCHITEKTUR
Address
Germany
Year
2017
Cost
Undisclosed
Stories
1-5 Stories

Auf einem schlanken Baugrundstück in Hürth entstand das freistehende Einfamilienhaus für ein junges Ehepaar. Die Umgebung besteht aus klassischen Einfamilienhäusern aus den 1980er Jahren.
Neben der Herausforderung das Gebäude in die umliegende Bebauung zu integrieren, sollte das Objekt auch im KfW55 Standard errichtet werden.
Das Objekt ist als zurückhaltender 2-geschossiger Baukörper mit Satteldach geplant und integriert sich somit in das Strassenbild. Die Dachneigung ist bewusst niedrig gehalten. Dadurch liessen sich 2 Vollgeschosse errichten.
Richtung Garten kragt das Gebäude ein Stück weit aus und die Rückseite der Garage schiebt sich unter den Baukörper, so entsteht eine spannende Geste.
Das komplette Erdgeschoss ist als offener Raum gestaltet. Gegliedert wird dieser durch einen geschickt platzierten Einbaukörper der verschiedene Funktionen auf den unterschiedlichen Seiten hat.
Eine Kragarmtreppe mit Ganzglasbrüstung bildet ein skulpturales Element. Sie wird aus verschiedenen Perspektiven in Szene gesetzt und wahrgenommen. Die Wand aus der die Treppe kragt, läuft über 3 Geschosse durch das Haus und ist mit integrierter Beleuchtung und einer Lichtvoute über die volle Länge ausgestattet.

Client
Privat
Team
Philipp Grüll, Eynat Bellinger, Francesco Totaro

Related Projects

Other Projects by BENJAMIN VON PIDOLL | ARCHITEKTUR